Sonntag, 24. April 2016

Die Auflösung

...vom Blick durchs Schlüsselloch zeige ich euch heute.
Die Geschenke sind bei den Geburtstagskindern angekommen und schon in Benutzung. Was mich sehr freut :-)
 
 Diese Buchhülle ist für meine Schwägerin in Spe. Da sie Lila liebt war die Farbwahl ganz einfach und der Apfelstoff ist so schön.
Diese Exemplar hat meine Tante bekommen. Durch den grüne Stoffe wirkt die Buchhülle sehr frisch und werte den zarten brauen Stoff auf. Eine schöne Kombi, wie ich finde.
 
Das Schnittmuster ist wieder nach der Anleitung von Pattydoo.
 
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag
Eure Sabine


Mittwoch, 20. April 2016

Durch's Schlüsselloch

...lass ich euch heut gucken.
Gestern sind zwei weitere Geburtstagsgeschenke entstanden, die sich heute mit der Post auf den Weg machen.
 
Der Blick durch's Schlüsselloch zeigt 2 wunderschöne Stoffe. Was daraus entstanden ist, zeig ich euch in den nächsten Tagen.
 
Einen schönen Mittwoch wünsche ich euch
eure Sabine


Montag, 11. April 2016

Geburtstagsgeschenk

Für ein Familienmitglied brauchte ich eine Kleinigkeit zum Geburtstag.
Sie spielt sehr gern Karten und da die Pappverpackung vom Skipbospiel in unserem Urlaub sehr gelitten hat, hatte ich schnell eine Idee im Kopf- ein selbst genähtes Kartentäschle. Eine einfache Anleitung habe ich bei Pinterest gefunden. Sie ist toll beschrieben, mit vielen Bildern und als Freebook downzuloaden. Vielen Danke liebe Ines von www.Naehzimmerplaudereien.com!
Mein Kartentäschle hat noch eine kleine aufgehübschte Verpackung mit dem Punch Board bekommen.
Hier jetzt die Bilder: 
 
 Die selbstgemachten Magnetpunkte kamen wieder zum Einsatz.

Ein Blick in das Kartentäschle. In den zwei Fächern ist genügend Platz für die Skipbo-Karten & ein extra Fach für die Spielanleitung gibt es auch. 
 
Da jetzt die Geburtstagssaison in unserer Familie so langsam anfängt, grübel ich schon über die nächsten Geschenke.
 
Ich wünsche Euch einen sonnigen Start in die neue Woche.
Eure Sabine


Mittwoch, 6. April 2016

Wochenplaner

Seit längerem wollte ich einen Wochenplaner für meinen Große basteln, damit sie weis welcher Tag heute ist und was so ansteht.
Endlich habe ich dieses Vorhaben in die Tat umgesetzt und zusammen mit Ihr einen tollen Planer gebastelt.

Jeder Tag hat eine eigene Farbe erhalten und ist in Vormittags & Nachmittags unterteilt. Der Wochenplaner hat seinen Platz am Kühlschrank bekommen und ist so gut sichtbar für die Große und alle Anderen.
 Mit einem Fähnchen kann der Wochentag markiert werden.
Die einzelnen Aktivitäten-Karten sind mit Hilfe von Magneten befestigt und können so schnell und einfach ausgetauscht werden.
Die Magnetpunkte habe ich mit einer 1"Kreisstanze- Stampin'up- aus einer dünnen Magnetplatte- Die habe ich bei Imme Hansemann bestellt. - ausgestanzt.

Die Aktivitäten-Karten sind gemalt, als auch aus Fotos entstanden und zum Schutz ein laminiert.
 
Meine Große entfernt jetzt vorm Schlafen gehen alle Kärtchen von Tag und stellt das Fähnchen um. So lernt sie welchen Wochentag wir haben und hat einen Überblick was in der Woche so auf sie zu kommt.
 
Habt ihr auch einen Wochenplan für eure Kids gestaltet? Schreibt mir doch eure Erfahrung. Ich würde mich freuen.
 
Einen sonnigen Mittwoch wünsch ich euch
eure Sabine

Montag, 4. April 2016

2 Leidenschaften vereint

Am Wochenende habe ich mit meiner Großen ihr Fenster frühlingsmäßig verschönert.
Dazu haben wir meine beiden Leidenschaften vereint- es wurde gestempelt und genäht.
Meine Große hat sich Farben und verschiedene Blumen- SU Flower Shop- ausgesucht und dann auf weißes Papier gestempelt. Anschließend wurden alle Blumen mit der Handstanze ausgestanzt.
Dann habe ich die Blumen doppeltgelegt und zusammen genäht. So entstanden zwei Blumengirlanden.
Wir haben Sie zusammen mit einem Filtertütenschmetterling an einem Stäbchen auf gehangen.
Zum Schluss hat meine Tochter noch mit Fingerfarben eine grüne Wiese unten ans Fenster gemalt. Leider ließ sich das nicht so gut fotografieren.
 
Euch einen schönen Nachmittag
Sabine

Freitag, 1. April 2016

Wieder zurück...

Seit Montag sind wir wieder zurück in Deutschland und kämpfen mit Jetleg und dem Wetter.
Unser Urlaub mit der AIDAdiva in der Karibik war Traumhaft. Leider waren die zwei Wochen viel zu schnell um. Wir haben 10 Inseln der Karibik angesegelt, tolle Ausflüge unternommen, viele Eindrücke von Land und Leute gesammelt, die Sonne und den Pool/ das Meer in vollen Zügen genossen.
Hier ein paar Bilder:
Unser Schiff 
 
 Wale & Delfine gucken auf Dominica

 Baden im Karibischen Meer auf Antigua
 
 Zigarrenfabrik auf der DomRep.
 
 Am Strand von Curacao
 

Rundfahrt mit Strandbesuch auf St. Vincent
 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
Eure Sabine