Donnerstag, 15. Juni 2017

"Schatz ich bräuchte mal eine Karte..."

...So sagte vor ein paar Wochen mein Mann zu mir.
Sein direkter Arbeitskollege will heiratet und dafür wollte mein Mann Geld in der Firma einsammeln.
 Die Karte ist auf seinen Wunsch hin schlicht geblieben und die Innenseiten leer, damit genug Platz für Unterschriften ist.
 
Nachdem er fleißig gesammelt hat, brauchte das Geld auch noch eine Verpackung. Ich hab ihm eine Blechdose im selben Design ,wie die Karte, verschönert.
 Dieser Spruch ist aus den Stempelset 'Doppelt Gemoppelt' von SU. Die Farben sind 'Vanille Pur' und 'Zarte Pflaume' und das Designerpapier ist aus der Serie 'Zum Verlieben'. Diese wurde leider nicht in den neuen Hauptkatalog übernommen :-( Aber ich hab noch etwas auf Vorrat.
Um die Dose herum reihen sich kleine Fähnchen mit den Namen des Brautpaares auf. Die kleinen Framelits Buchstaben gibt es leider auch nicht mehr zu Kaufen und ich hab sie mir von einer Bekannten ausgeliehen.
 
Gestern wurde die Dose mit dem gesammelten Geld und der Karte befüllt und gut verschlossen. Ein Band in 'Zarte Pflaume' überdeckt die Heißkleberspur.
Nach dem Poltern hat mein Mann das Geschenk an seinem Arbeitskollegen mit Glückwünschen übergeben.
 
Ich wünsche Euch einen schönen Feiertag bzw. ruhigen Arbeitstag.
Bis Bald
Sabine
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen